Fast, Light Up and Down

by Micha Steiner

Portrait

In Samedan im Engadin bin ich am 10. Juli 1995 geboren und aufgewachsen. Meine Kindheit und die Schule habe ich im Engadin verbracht. Mit meiner Familie (Eltern Susanne, Adi und Bruder Livio) zusammen, durfte ich schöne Touren in die Berge unternehmen, was mir sehr viel Freude bereitete. Nach und nach habe ich eine Leidenschaft für den Speed entwickelt. Ich begann mich leichter und immer schneller auf und über die Gipfel zu bewegen. Es kamen dan auch bald die ersten Wettkämpfe, die ich erfolgreich bestreiten konnte.

Meine Motivation sind nicht nur die Wettkämpfe. Die Berge so schnell und so leicht wie möglich zu besteigen ist für mich genau so wichtig. Um möglichst schnell aber auch sicher unterwegs zu sein, ist es wichtig eine gute Ausdauer und die technischen Skills zu haben. Somit ergänzen sich für mich die Wettkämpfe und die Faszination Alpinrunning perfekt. Die Faszination besteht für mich darin, meinen Körper möglichst gut den Anforderungen beim Skyrunning und Ski-Alpinismus sowie dem Alpinrunning anzupassen.

AUSBILDUNG

Ausbildung:
2011 Handelsmittelschule Academia Engiadina in Samedan.

2015 Bachelor Studium Sport Management an der HTW in Chur

Ziele

Im Wintersport / Skitourenrennen
  • Weitere gute Weltcup Resultate (Podest)
  • Grande Course Erfahrungen sammeln
  • Swisscup weiter so erfolgreich sein

Im Sommersport / Laufsport
  • Skyrunning
  • Mich in den Rennen noch verbessern und weitere Erfolge feiern
  • Vermehrt internationale Wettkämpfe bestreiten

  • It is not the mountain we conquer but ourselves.
    Edmund Hillary
  • Nature is not a place to visit, it´s home
    Gary Snyder
  • Getting to the top is optional. Getting down is mandatory.
    Ed Viesturs
  • Development is all about patience. To evolve and improve we need to, year after year continue to train, compete, learn, listen and evaluate. It's about dedication, passion and continuity. It's fascinating!
    Sharon Matthews

Resultate


  • Sky
    2016
    • Livigno Sky Marathon
      · Overall: Rang 11
    • Sierre Zinal
      · Overall: Rang 30
    • Pikes Peak Marathon
      · Overall: Rang 6
    • The Rut 28k
      · Overall: Rang 7
    2015
    • Limone Extreme Skyrace
      · Overall: Rang 10
    • Dolomites Skyrace
      · Overall: Rang 18
    • Stava Skyrace
      · Overall: Rang 5
    2014
    • ResegUp Skyrace
      · Overall: Rang 3
    • Graubündenmarathon Rothorn Run
      · Overall: Rang 2
    • Giir di Mont
      · Overall: Rang 11
    • Mountainman 21k
      · Overall: Rang 1
    2013
    • Graubünden Marathon Rothorn Run 2013
      · U20: Rang 1
      · Overall: Rang 2
    • Internatinal Skyrace Val malenco Val Poschiavo 16K · Junioren
      · Junioren: Rang 1
      · Overall: Rang 3
    • Dolomites Skyrace European Championship
      · Overall: Rang 25
    • Matterhorn Ultraks Zermatt K16
      · Junioren: Rang 1
      · Overall: Rang 2

  • Skimo
    2016/2017
    • Sprint Swiss Championships
      · Senior Espoir Rang 3
    • Individual Swiss Championships
      · Senior Espoir Rang 2
    • Vinschgau Cup Heideralm
      · Overall Rang 1
    • Sprint World Championships
      · Overall Rang 20
    • 2015/2016
      • Sellaronda Skimarathon
        · Im Team mit Marino Zanetti Rang 19
      • Sprint European Championships
        · Senior Espoir Rang 10
      • 2014/2015
        • World Cup Andorra
          · Junior Individual: Rang 16
          · Junior Vertical: Rang 14
        • World Championships Verbier
          · Junior Sprint: Rang 6
          · Junior Vertical: Rang 9
        • Pierra Menta Jeunes
          · Im Team mit Rémi Bonnet Rang 2
        • 2013/2014
          • Swisscup Nachtrennen Nightattack Flumserberg
            · Junioren: Rang 1
            · Overall: Rang 3
          • Swiss Championship Vertical
            · Junioren: Rang 2
            · Overall: Rang 16
          • Swisscup Sprint Grischasprint
            · Junioren: Rang 2
          • Davos Race, Strecke B (Juniorenstrecke)
            · Junioren: Rang 1
          • World Cup Verbier
            · Junior Individual: Rang 9
            · Junior Vertical: Rang 4
          • Swisscup Nachtrennen Munggärun Elm, Strecke A (Juniorenstrecke)
            · Junioren: Rang 1
          • World Cup La pitturina
            · Junior Sprint: Rang 6
            · Junior Individual: Rang 7
          • European Championships Andorra
            · Junior Vertical: Rang 11
            · Junior Individual: Rang 10
          • Swisscup Trofea Pez Ault, Strecke AB(Juniorenstrecke)
            · Junioren: Rang 1
    • It is not the mountain we conquer but ourselves.
      Edmund Hillary
    • Nature is not a place to visit, it´s home
      Gary Snyder
    • Getting to the top is optional. Getting down is mandatory.
      Ed Viesturs
    • Development is all about patience. To evolve and improve we need to, year after year continue to train, compete, learn, listen and evaluate. It's about dedication, passion and continuity. It's fascinating!
      Sharon Matthews

    Programm

    An folgenden Rennen habe ich mich angemeldet und werde aller Voraussicht nach teilnehmen:

    • It is not the mountain we conquer but ourselves.
      Edmund Hillary
    • Nature is not a place to visit, it´s home
      Gary Snyder
    • Getting to the top is optional. Getting down is mandatory.
      Ed Viesturs
    • Development is all about patience. To evolve and improve we need to, year after year continue to train, compete, learn, listen and evaluate. It's about dedication, passion and continuity. It's fascinating!
      Sharon Matthews

    Sponsoren

    Greenhope

    Unterstützen auch Sie die Kinderkrebsvorschung! Mit einem Klick auf das Logo kommen Sie gleich auf die Website. Vielen Dank

    Salomon

    Die absoluten Trailraketen. Mit Grip, Komfort und Leichtigkeit über die Gipfel rennen.

    Salomon Minim

    Kilian Jornet und die Ingenieure bei Salomon haben diesen Ski für Schnelle Abenteuer in den Bergen entwickelt

    Swix

    Triac 2.0, der absolute Ferrari unter den Stöcken ist der erfolgreichste Stock im Langlauf Weltcup.

    Julbo Eyewear

    Immer mit dem perfekten Blick auf den nächsten Gipfel und dies bei jedem Wetter.

    Suunto

    Mit meiner Ambit kann ich auch nach dem Training meine Route und mein Herzschlag noch einmal erleben.

    Tulson Tolf

    Diese super leichten Kletterfincken passen überall rein und helfen dir auch technische Passagen in deinem Lauftraining zu überwinden.

    Colltex

    Leicht, schnell und griffig made in Switzerland

    Compex

    Mit dem Compex SP 6 kann ich mich schneller und besser erholen

    Meine Sponsoren

    Pressespiegel